KoGaa

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mit einem Monowheel haben Sie Vergnügen!

Sie haben keinen Bock mehr mit dem Fahrrad oder per pedes auf Ihre Arbeit zu latschen? In diesem Fall kann Sie ein Elektrisches Einrad vom Hocker hauen. Ein Einrad ist eine perfekte Variante, die stets beliebter wird. Darüber hinaus können Sie das Einrad bequem in Ihren Rucksack verstauen. Möchten Sie das Elektrisches Einrad fahren, packen Sie jenes lediglich sowie platzieren sich drauf. Im Anschluss kann die Fahrt starten. Übersehen Sie nur nicht, dass ein Onewheel vielmehr als ein Transportmittel ist. Sie können mit dem Modell ebenfalls richtig bequem aussehen, weshalb sich allesamt nach Ihnen umschauen wird. Ebenso formen Sie Ihre Muskulatur. Zudem müssen Sie dauerhaft Ihre Balance bewahren, weswegen sich insbesondere Bauch, Rücken sowie Pobacken formen. Ebenfalls macht ein Onewheel außerordentlich viel Vergnügen.

Entdecken Sie die Vorteile:
  • Hoher Spaß
  • Lässiger Auftritt
    • Einfach nutzbar
    • Starke Muskeln
    • Leicht transportabel
       


    • Ein Elektrisches Einrad ist schnell erklärt. Es handelt sich um ein Gerät, dass aus einem Luftreifen hergestellt wird. Jenes Rad steht aufrecht und ist von einer Abdeckung eingeschlossen. Im Innern des Kunststoffes liegt ein Motor, der beim Draufstellen angeschaltete wird. Um sich auf dem Einrad zu balancieren können, befinden an den Seiten zwei Fahrfläche. Auf selbige stellen Sie und schon startet der Vergnügen. Im Zuge die Umschichtung Ihres Körpergewichts können Sie das Rad zum Rollen bringen. Deswegen bewegen Sie sich nach vorne und das Onewheel fährt vorwärts. Auf diese Weise können Sie auch anmutig um Bogenn fahren.
      Beachten Sie diverse Eigenschaften vor dem Kauf
      Vorher dem Erwerb bedenken Sie manche Aspekte. Zuallererst sollten Sie bloß ein Modell erwerben, dass hochwertig verarbeitet ist. Es dürfen keine klapprigen Bauteile bestehen. Ferner sollten Sie auf die max. Gewichtsdetails schauen. Diese reicht meistens von 90 bis 120 Kilo ferner sollte auf Ihr Gewicht maßgeschneidert sein. Anderenfalls bedenken Sie die Akku- besser gesagt Batterieleistung. Diese gibt ab, wie weit Sie mit dem Einrad fahren können. Grundsätzlich sind zwischen 40 bis 100 Kilometer machbar. Die Tempo ist der letzte große Punkt. Die meisten Einräder fahren mit 25 kilometer pro Stunde. Dennoch gibt es auch flinkere, und langsamere Artikel. 
       
       
      Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü